Tourismusverband Potsdam Tourismusverband Potsdam
Gruppenreise Potsdam

Das Wohlfühlsiegel für Potsdam

tourismussiegelSchon seit weit über einhundert Jahren gibt es den Zusammenschluss von Anbietern touristischer Leistungen in Potsdam. Zuerst unter dem Namen Verkehrsverein, dann Fremdenverkehrsverein, heute Tourismusverband Potsdam e.V., immer ging es darum, die Entwicklung Potsdams zu einem der wichtigsten Reiseziele in Deutschland tatkräftig voranzubringen. Dazu gehören zum Beispiel Orientierungen für die Gäste, Qualitätsstandards für die Gastgeber und eine Lobby für beide im Rathaus. Jüngste Initiative des Tourismusverbandes Potsdam e.V. ist ein eigenes Gütesiegel. Ausgezeichnet werden Gastgeber und touristische Dienstleister mit dem Wohlfühlsiegel des Verbandes.

Geprüft wird seit Anfang April, natürlich extern über die Tourismusagentur Potsdam. Neben Sauberkeit und Komfort, spielen Gastfreundlichkeit und Service eine große Rolle. Zu den Prüfungskriterien gehören aber auch Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.

Der Urlaub ist für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres. Daher ist die Erwartungshaltung und der Anspruch der meisten Touristen sehr hoch; selbst beim Urlaub im Ferienhaus oder auf dem Campingplatz wird ein bestimmtes Maß an Ausstattung und Qualität erwartet. Um so mehr sind Geschäftsreisende auf Komfort, Service und Qualität bedacht, wenn sie schon berufsbedingt reisen müssen. Die Messlatte für die Zufriedenheit der Kunden liegt damit ziemlich hoch.

Gerade in der Zeit der Reiseentscheidung bzw. vor der Buchung versuchen Reiseinteressierte diese Unsicherheit zu reduzieren, in dem sie Prospekte studieren und auf Reiseberichte in Zeitschriften oder Internet achten. Eine hohe Glaubwürdigkeit haben die persönlichen Erzählungen oder Berichte durch Familienangehörige, Freunde oder Bekannte. Objektiver sind aber die Qualitätssignale, die ein Gütesiegel aussendet.

Gäste unserer Stadt bekommen ab sofort mit dem Wohlfühlsiegel des Tourismusverbandes eine Qualitätsorientierung.